Technische Überwachung

Als Prüfingenieure der GTÜ überprüfen wir PKW, Oldtimer, Nutzfahrzeuge, Motorräder und Maschinen hinsichtlich aller Arten von technischen Überwachungen.

Um die Sicherheit im Straßenverkehr zu gewährleisten, ist jeder Fahrzeughalter gemäß des § 29 StVZO verpflichtet, sein Fahrzeug alle zwei Jahre überprüfen zu lassen. Bei neu zugelassenen Personenkraftwagen ist die erste Hauptuntersuchung erst nach drei Jahren erforderlich. Diese Fahrzeuguntersuchungen führen wir als GTÜ-Prüfingenieure schnell und zuverlässig in Werkstätten und an unseren Prüfstellen durch. 

Damit Ihr Fahrzeug bereits bei der ersten Überprüfung die neue Plakette bekommt und keine unnötigen Kosten für Sie entstehen, empfehlen wir, bereits im Vorfeld einfache Überprüfungen an Ihrem Fahrzeug mit Hilfe unserer Checkliste selbst durchzuführen.

Die Checklisten, wie auch die Preisinformationen zu unseren technischen Untersuchungen finden Sie hier.

Um Ihrem Fahrzeug eine individuelle Erscheinung zu geben oder bestimmte Merkmale besonders hervorzuheben, können Sie Veränderungen unterschiedlicher Art vornehmen. Doch beachten Sie, dass einige Änderungen einer Abnahme bedürfen. Wir sind Ihnen gerne behilflich bei der Beratung hinsichtlich aller Möglichkeiten optischer und leistungsbezogener Änderungen Ihres Autos oder Motorrades. Ebenso führen wir ganz unkompliziert die gemäß § 19 StVZO notwendigen Anbauabnahmen durch.

Ausführliche Informationen können Sie auch unserem umfassenden Tuning-Ratgeber entnehmen.

Zum Download-Center

Wurde durch die Polizei an Ihrem Fahrzeug ein zu hoher Geräuschpegel festgestellt, so kümmern wir uns schnell und einfach um eine objektive Messung und erstellen das entsprechende Gutachten.

Kraftfahrzeuge, deren Motor mit Flüssiggas betrieben wird, bedürfen einer besonderen Überprüfung. Unsere Spezialisten in diesem Bereich führen die Untersuchung im Rahmen der Hauptuntersuchung an unseren Prüfstellen in Bad Bentheim und Lingen schnell und einfach durch.

Wohnwagen, Wohnmobile und auch Imbisswagen, die über eine Flüssiggasversorgung zum Heizen und Kochen verfügen, müssen nach dem Deutschen Verein des Gas- und Wasserfaches e.V. (DVGW) und nach den Unfallverhütungsvorschriften (UVV) der Berufsgenossenschaften überprüft werden. Die Prüfung ist für privat und gewerblich genutzte Flüssiggasanlagen in Fahrzeugen im zwei Jahres Rhythmus vorgeschrieben. Die Überprüfung wird von unseren speziell geschulten DVWG-Sachkundigen vorgenommen. 

Nach der StVZO ist vorgeschrieben, dass LKW und Busse sowie Anhänger mit einem zulässigen Gesamtgewicht von mehr als 7,5 t zwischen den jeweiligen Hauptuntersuchungen zusätzlich einer Sicherheitsprüfung unterzogen werden. Auf eventuelle Mängel Ihres Fahrzeuges weisen wir Sie auch gerne bereits während der Hauptuntersuchungen hin, damit Sie Ihr Kerngeschäft mit möglichst wenigen Unannehmlichkeiten verfolgen können.

Der § 23 StVZO beschreibt die Kriterien, die erfüllt werden müssen, um ein Fahrzeug als Oldtimer mit dem H-Kennzeichen zulassen zu können. Dass es sich bei Ihrem Fahrzeug ein „kraftfahrzeugtechnisches Kulturgut“ handelt, können wir durch die Erstuntersuchung bestätigen, welche dann bei der Zulassungs-stelle vorzulegen ist. Grundvoraussetzung ist, dass Ihr Fahrzeug mindestens 30 Jahre alt ist und sich in einem guten Zustand befindet. Wir beraten Sie gerne bei allen Fragen rund um Ihr „Schätzchen“.

Für Pkw mit Anhänger besteht die Möglichkeit die Höchstgeschwindigkeit auf Autobahnen und Kraftfahrtstraßen auf 100 km/h anheben zu lassen. Es wird von unseren Prüfingenieuren ein Prüfbericht erstellt, mit dem die Papiere des Anhängers geändert werden, so dass Sie mit diesem mit dem Tempo 100 fahren dürfen. Von der Zulassungsstelle erhalten Sie die gesiegelte 100 km/h Plakette. Weitere Information finden Sie unter diesem Link.

Als Arbeitgeber sind Sie verpflichtet, Ihren Betrieb unter Berücksichtigung der Unfallverhütungsvorschriften zu betreiben, um so mögliche Arbeitsunfälle zu vermeiden. Mit hohem Sachverstand und langjähriger Erfahrung in diesem Überwachungsbereich überprüfen wir die Anforderungen in Ihrem Betrieb und beraten Sie umfassend über Optimierungsmöglichkeiten ohne hohe Kosten.

Aktuelles